Datenschutz und Cookie Erklärung

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Informationen über uns als Verantwortliche

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

Frau Ulrike Lutz
Landgasthaus zur Krone
Hauptstraße 98-100
76891 Bundenthal, Deutschland
Telefon: 06394 301
Fax: 06394 6091
Email: info[at]landgasthauszurkrone.de

Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Buchungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung (SSL = SecureSocketLayer). Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und https://landgasthauszurkrone.de/ angezeigt wird, sowie an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browser Adresszeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Datenübermittlung / Vertragsabwicklung

Die von Ihnen zur Inanspruchnahme unseres Dienstleistungsangebots übermittelten Daten werden von uns zum Zwecke der Vertragsabwicklung verarbeitet und sind insoweit erforderlich. Vertragsschluss und Vertragsabwicklung sind ohne Bereitstellung Ihrer Daten nicht möglich.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten mit vollständiger Vertragsabwicklung, müssen dabei aber die steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen beachten.

Mindestalter bei Nutzung verwendeter Dienste

Die Nutzung verwendeter Dienste ist Personen ab 18 Jahren gestattet. Minderjährigen ist die Nutzung unserer Services (Onlinebuchungen, Tischreservierung, Bestellungen) nicht ohne die Zustimmung der Erziehungsberechtigten gestattet. Landgasthaus Zur Krone behält sich vor, die Erbringung von Leistungen von der Vorlage eines Nachweises der Zustimmung der Erziehungsberechtigten abhängig zu machen.

Kontaktanfragen / Kontaktmöglichkeit

Personenbezogene Daten erheben wir nur, wenn Sie uns diese im Zuge des Reservierung- und Buchungvorganges freiwillig mitteilen. Sämtliche von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten (Anrede, Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Telefaxnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden wir ausschließlich gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechtes erheben, verarbeiten und speichern. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Buchung. Mit vollständiger Abwicklung des Gastaufnahmevetrages und vollständiger Zahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Sofern Sie per Kontaktformular, E-Mail oder telefonisch mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung.

Bewerbungen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich bei uns zu bewerben (z. B. per E-Mail oder postalisch).
Wenn Sie uns eine Bewerbung zukommen lassen, verarbeiten wir Ihre damit verbundenen personenbezogenen Daten (z. B. Kontakt- und Kommunikationsdaten, Bewerbungsunterlagen, Notizen im Rahmen von Bewerbungsgesprächen etc.), soweit dies zur Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich ist. Rechtsgrundlage hierfür ist § 26 BDSG-neu nach deutschem Recht (Anbahnung eines Beschäftigungsverhältnisses), Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (allgemeine Vertragsanbahnung) und – sofern Sie eine Einwilligung erteilt haben – Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Ihre personenbezogenen Daten werden innerhalb unseres Unternehmens ausschließlich an Personen weitergegeben, die an der Bearbeitung Ihrer Bewerbung beteiligt sind.

Sofern die Bewerbung erfolgreich ist, werden die von Ihnen eingereichten Daten auf Grundlage von § 26 BDSG-neu und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zum Zwecke der Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses in unseren Datenverarbeitungssystemen gespeichert. Wenn wir Ihnen kein Stellenangebot machen können, Sie ein Stellenangebot ablehnen, Ihre Bewerbung zurückziehen, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen oder uns zur Löschung der Daten auffordern, werden die von Ihnen übermittelten Daten inkl. ggf. verbleibender physischer Bewerbungsunterlagen für maximal 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt (Aufbewahrungsfrist), um die Einzelheiten des Bewerbungsprozesses im Falle von Unstimmigkeiten nachvollziehen zu können (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Daten gelöscht, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder ein sonstiger Rechtsgrund zur weiteren Speicherung vorliegt.

Verwendete Software unserer Vertragspartner

Auf unserer Webseite haben wir Hotel- und Gastronomiesoftware eingebunden (Iframes). Die Nutzung von Hotel- und Gastronomiesoftware basiert auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Sie erfolgt im berechtigten Interesse einer kundenfreundlichen Buchungsmöglichkeit unserer Leistungen, sowie zur nachfolgenden Erfüllung Ihrer Zimmer- und Tischreservierung, gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit b DSGVO. Ihre Daten werden mithilfe eines Secure Sockets Layer (SSL) verschlüsselt an unsere Vertragspartner übertragen. Wir haben mit unseren Vertragspartner einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Die Vertragspartner haben sich zum datenschutzgerechten Umgang mit Ihren übermittelten Daten verpflichtet und ergreifen alle organisatorischen und technischen Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten. Wenn Sie hierzu Ihre Daten eingeben, verarbeiten die Vertragspartner diese Daten in ihrem System in unserem Auftrag. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns für die Abwicklung Ihrer Reservierung verwendet und nach Ablauf der gesetzlichen Speicherfristen gelöscht. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 TMG.

Wichtiger Hinweis: Unsere Vertragspartner nutzen in ihrem eigenen System Google Dienste. Google erhebt und verarbeitet für eigene Zwecke Nutzerdaten und personenbeziehbare Gerätedaten diese Daten werden direkt an die Server in den USA geladen. Mit Ihrer Einwilligung zur Nutzung dieser Services stimmen Sie auch der Verarbeitung personenbezogener Daten in den USA gemäß Art. 49 (1) lit. a DSGVO zu. Das EuGH stuft die USA als Land mit unzureichendem Datenschutz nach EU-Standards ein. So besteht etwa das Risiko, dass US-Behörden personenbezogene Daten in Überwachungsprogrammen verarbeiten, ohne bestehende Klagemöglichkeit für Europäer. Google Datenschutzerklärung

Hotel Software

Wenn Sie das Angebot auf unserer Webseite nutzen und eine Zimmerbuchung vornehmen, so geschieht das durch den Dienstanbieter und Vertragspartner TourOnline AG, Borsigstraße 26, 73249 Wernau, Tel. +49 (0) 7153 9250 0 - Internet: dirs21.de/ Mit dem Onlinebuchungstool DIRS 21, können wir alle internen Angelegenheiten wie Zimmerreservierungen, Gästewünsche und die Verfügbarkeit von Hotelzimmern verwalten und Buchungsbestätigungen per Email und Rechnungen an den Gast versenden. Die Rechtsgrundlage für die Einbindung der integrierten Hotelsoftware ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Bei einer Onlinebuchung können personenbezogenen Daten erhoben, übermittelt bzw. an uns weitergeleitet werden. Die Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden an einen Server von TourOnline AG in Deutschland übertragen und dort gespeichert. Ihre personenbezogenen Daten werden von TourOnline AG und externen Auftragsverarbeitern (Vertragspartner, Webhoster) erhoben. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen körperlichen, physiologischen Merkmalen identifiziert werden kann , genetische, geistige, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität dieser natürlichen Person. Die auf der Website erhobenen personenbezogenen Daten werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen hauptsächlich zur Pflege der Geschäftsbeziehung mit Ihnen und ggf. zur Abwicklung Ihrer Bestellungen verwendet. Sie werden in einem (elektronischen) Register erfasst. Die erhobenen Daten werden für die gesetzlich festgelegte Dauer verwendet und aufbewahrt. Mit der Nutzung und der freiwilligen Eingabe Ihrer persönlichen Daten erteilen Sie die Erlaubnis, diese zu speichern und für die Abwicklungsprozesse im Rahmen des Buchungsprozesses zu nutzen. Datenschutzhinweise

Datenschutzeinstellungen anpassen

Gastronomie Software

Wir haben auf unserer Website Gastronomiesoftware integriert, so besteht für Sie die Möglichkeit, eine Tischreservierung, Essensabholbestellung und einen Geschenkgutschein zu kaufen. Wenn Sie diese Dienste auf unserer Webseite nutzen, so geschieht das durch den Dienstanbieter und Vertragspartner gastronovi GmbH, Buschhöhe 6, 28357 Bremen - Internet: www.gastronovi.com. Beim Aufruf der Anwendungen, stellt der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Gastronovi her. Ihre personenbezogenen Daten werden von gastronovi GmbH erhoben. Die von Gastronovi Office bereitgestellten Webseiten sowie das Bestell- und Reservierungswidget setzen für die Analyse der Nutzung ein datensparsames Tracking ein, welches ohne Einsatz von Cookies arbeitet. Zur bedarfsgerechten Gestaltung werden Informationen zu dem von Ihnen genutzten Browser und Betriebssystem sowie deren Versionsnummern und Spracheinstellungen erhoben. Gastronovi verwendet den sessionStorage Ihres Webbrowsers auf Ihrem Endgerät, um mehrfache Aufrufe einer Webseite in einem Browserfenster einem einzelnen Besucher zuordnen zu können. Eine Wiedererkennung eines Besuchers nach dem Schließen des Browserfensters ist nicht möglich. Eine Identifikation über Ihre IP-Adresse (auch in ungekürzten Form) erfolgt nicht. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 TMG und in dem Interesse zu erfahren, wie häufig diese Webseiten von unterschiedlichen Nutzern aufgerufen wurden. Sie können der Verarbeitung jederzeit widersprechen. Ist der Haken , links gesetzt, wird Ihr Besuch auf der Gastronovi Website aktuell im Rahmen der Reichweitenmessung erfasst. Prüfen Sie vor der Nutzung und deaktivieren Sie ggbf. den Haken damit ihr Besuch nicht mehr erfasst wird. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sogenanntes Opt-Out im localStorage Ihres Browsers abgelegt, was zur Folge hat, dass keine Sitzungsdaten mehr erhoben werden. Wenn Sie Ihren localStorage löschen, hat dies zur Folge, dass das Opt-Out gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss. Hierfür werden die Protokolldaten des Gastronovi Webservers sowie die gekürzte IP-Adresse ausgewertet. Rückschlüsse auf Ihre Person sind dabei nicht möglich. Um die Sicherheit und Zuverlässigkeit des Systems sicherstellen zu können, werden die Nutzungsdaten für 1 Jahr gespeichert, sowie die Uhrzeit beim Zugriff der aufgerufenen Seite. Datenschutzhinweise

Um Ihre Entscheidung zu speichern, verwenden wir bei der Gastronomie-Software ein Cookie namens drdsgvo_consent und ein Cookie namens drdsgvo_consent_id, über das wir Ihre Entscheidung nachweisen können. Diese Cookies werden nur für diesen Zweck verwendet und haben jeweils eine Lebensdauer von einem Jahr (ihre Entscheidung wird also max. für diese Dauer gemerkt). Consent-Tool mit freundlicher Genehmigung von Dr. DSGVO

Datenschutzeinstellungen anpassen

Auftragsverarbeitung durch Hostinganbieter

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an.
Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Unser Hostinganbieter FRESH Internet Services GmbH, Franzstr. 51 in 52064 Aachen, Email: info[at]fresh-internet.net, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter

Cookie Erklärung

a) Sitzungs-Cookies

Die Nutzung unserer Seiten ist normalerweise ohne Cookies möglich. Cookies ist 'ein Datensatz', der vom Webserver erzeugt und an Ihren Internetbrowser geschickt und dort gespeichert bzw. auf Ihrem Browser abgelegt werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet.

b) Session-Cookies

Session Cookies werden zum Beispiel beim Online-Banking für die aktuelle Sitzung genutzt. Loggen Sie sich aus, verschwinden die Cookies direkt wieder. Zudem basieren viele Online-Inhalte auf der Nutzung von Cookies. Mit Schließen Ihres Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht.

c) Drittanbieter-Cookies

Auf einigen unserer Seiten zeigen wir Inhalte externer Anbieter an, z. B. von Gastronovi.de und TourOnline AG.com. Um Zugriff auf diese externen Inhalte zu erhalten, müssen Sie erst die Nutzungsbedingungen der Anbieter akzeptieren. Dazu zählt auch ihre Cookie-Politik, die sich vollständig unserer Kontrolle entzieht. Wenn Sie diese Inhalte nicht aufrufen, werden auch keine Drittanbietercookies auf Ihrem Gerät gespeichert.

Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, entziehen sich jeglicher Kontrolle. Die Anbieter können ihre Nutzungsbedingungen sowie den Zweck und die Verwendung von Cookies jederzeit ändern.

Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers. Bei sog. Flash-Cookies kann die Verarbeitung allerdings nicht über die Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Stattdessen müssen Sie insoweit die Einstellung Ihres Flash-Players ändern. Auch die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen von Ihrem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller bzw. Benutzer-Support.

Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

Internet Explorer™: https://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies

Safari™: https://apple-safari.giga.de/tipps/cookies-in-safari-aktivieren-blockieren-loeschen-so-geht-s/

Chrome™: https://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647

Firefox™ https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Opera™ : https://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

Mehr erfahren Sie beim Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V., Düsseldorf - Internet: www.meine-cookies.org oder
Technische Universität, Berlin - Internet: www.verbraucher-sicher-online.de


Querverweise / Werbeplattformen

Querverweise - Externe Links erkennen Sie an diesem Zeichen

Sofern unsere Website Links zu Websites anderer Anbieter enthält, hat 'Landgasthaus zur Krone in 76891 Bundenthal' nach dem Anklicken des Links keinen Einfluss mehr auf die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von Daten durch diesen Anbieter und übernimmt demzufolge keine Verantwortung hierfür. Wenn Sie unsere Website über einen externen Link verlassen, wird empfohlen, die Datenschutzrichtlinie jeder Website bzw. Werbeplattform / Bewertungsportale, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen. Wenn Sie über soziale Netzwerke unsere Facebook-Seite >> de-de.facebook.com/ besuchen, wird empfohlen die Datenschutzrichtlinie über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten zu lesen, abrufbar unter https://www.facebook.com/policy.php

Scripte

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website JavaScripts. Für die Entwicklung dynamischer Webseiten ist JavaScript unerlässlich. Jedes animierte Menüsystem, jede Validierung oder Übermittlung von Webformularen, jedes webbasierte Instant Messaging-System oder jede Wiedergabetaste in einem Webvideoplayer, funktionieren mit JavaScript. Sollten Sie JavaScript deaktiviert haben, so stehen Ihnen die Inhalte nur in beschränktem Umfang zur Verfügung.

Fonts

Wir verwenden websicherer Schriften, also Schriften die auf allen gängigen Betriebssystemen vorinstalliert sind. Zu diesen websicheren Schriften zählen Arial, Helvetica, Georgia, Times New Roman, Courier New, Lucida Sans und Verdana. Wir verwenden * Fontello und * FontAwesome (* Schriftartbasierte Icon-Sammlung) diese werden lokal betrieben und sind auf unserem gehosteten Server installiert.

OpenStreetMap

Diese Webseite verwendet eine interaktive Karte von Dr. DSGVO Diese kostenlose OSM Karte von Dr. DSGVO wird lokal betrieben. Beim Abruf und Betrieb der Karte werden keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Weiterhin werden von uns für den Abruf und Betrieb der Karte keine personenbezogenen Daten außer den technisch notwendigen erhoben. Die Karte verwendet keine Cookies.


Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht

  • auf Bestätigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);
  • auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);
  • auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO;
  • auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO);
  • auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

Widerruf der Einwilligung

Für die Buchung eines Hotelzimmers gilt dies jedoch nicht. Der Widerruf einer Hotelbuchung ist ausgeschlossen, erklärt das Europäische Verbraucherzentrum Deutschland in Kehl. Ohne personenbezogene Daten wie die Adresse des Kunden kann eine Zimmerbuchung, eine Reservierung oder eine Gutschein-Bestellung nicht erfolgen und damit den Vertrag nicht erfüllen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung (SMS-, Fax-, E-Mail-, Post-, Telefonwerbung) zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns info@landgasthauszurkrone.de oder per Kontaktformular. Alle Verarbeitungen Ihrer Daten bis zum Widerruf der Einwilligung bleiben allerdings rechtmäßig.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Landgasthaus Zur Krone in Bundenthal / Südwestpfalz (Verantwortliche Stelle) behält sich vor, aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen seiner Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services oder neuer Datenschutzgesetze. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Letzte Aktualisierung: 03.03.2023


HINWEIS: Die von der Verfasserin eingestellten Datenschutzhinweise stellen keine Rechtsberatung dar. Jegliche Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der eingestellten Texte ist ausgeschloßen. Es wurde / wird empfohlen bei einem Datenschutzbeauftragten oder einem Rechtsanwalt 'Internetrecht' eine Schlußprüfung vornehmen zu lassen. Verfasst: Krystyna Faul